Stark im Herzen Deutschlands
Werden Sie Kampagnenbotschafter für den Landkreis Bad Kissingen
Gutscheine
Ein willkomenes Geschenk für alle Anlässe...
Parkplätze in Hammelburg
Parkplatz?...den HAB ich gleich...
Einsatz sozialer Netzwerke im Unternehmen
Potenziale, Stolperstricke und Handlunsempfehlungen von Prof. Dr. Wolf Knüpffer...
Veranstaltungen
verkaufsoffene Sonntage, Grüner Wochenmarkt, Hammelburger Altstadt Advent, Vorträge...

Zweck und Ziele

Förderung gewerblicher Interessen

Ansprechpartner für Behörden

mehr...

unsere Aktivitäten

Durchführung von Stadtfesten und Märkten

Wir machen uns stark für Hammelburg

mehr...

Veranstaltungen

Verkaufsoffene Sonntage

Grüner Wochenmarkt - von Mensch zu Mensch

mehr...

Mitglieder

Einhorn Apotheke - Im Herzen Hammelburgs

Weltladen - Fairer Handel

mehr...

Die „älteste Weinstadt Frankens“ hat viel zu feiern – Feiern Sie mit!

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, liebe Gäste,

„Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus!“

Das kommende Jahr ist für Hammelburg kein Jahr wie jedes andere – es ist ein großes Jubiläumsjahr! Am 18.04.716 schenkte der ostfränkische Herzog Heden II. sein Gut „ad Hamulo castellum“ an den hl. Willibrod. Dies ist die erste urkundliche Erwähnung unserer Stadt und die zweitälteste Nennung unterfränkischer Städte überhaupt. Darauf sind wir alle stolz und werden deshalb im kommenden Jahr das Jubiläum „1300 Jahre Hammelburg“ gebührend feiern. Es gibt nicht viele Städte, die so einen stolzen Geburtstag vorweisen können. Doch damit nicht genug! Als eine der letzten Städte Unterfrankens kam Hammelburg 1816 nach Bayern. Damit endete die über 1000-jährige Zugehörigkeit zu Fulda. Somit begehen wir im Jahr 2016 auch: „200 Jahre Zugehörigkeit zu Bayern“. Eingebunden in den Reigen der Festivitäten werden weitere wichtige Ereignisse der Stadtgeschichte das Jahr begleiten: die Errichtung des „heimlichen Wallfahrtsortes“ unserer Stadt „Maria Steinthal“ vor 300 Jahren sowie die Erinnerung an das Gefecht um Hammelburg, das im Verlauf des deutschen Krieges am 10.Juli 1866, also vor 150 Jahren, stattfand. Die einzigartige Bauten wie das Rathaus, der Marktbrunnen, Schloss Saaleck, das Kellereischloss, die Herrenmühle, das alte Gefängnis (heutige kath. Pfarrzentrum) sowie unsere Kirchen geben eindrucksvolle Einblicke in die reichhaltige und traditionsreiche Geschichte der Stadt. Es sind aber vor allem die Bürgerinnen und Bürger, die mit der Geschichte der Stadt Hammelburg stark verwurzelt sind, die sich aufgrund der ältesten in Bayern vorhandenen Urkunde aus dem Jahr 777, mit der Karl der Große Hammelburg und die darin erstmals genannten Weinberge an das Kloster Fulda schenkte, als „älteste Weinstadt Frankens“ bezeichnen kann. Diese hohe Identifikation kommt in den intensiven Vorbereitungen und Aktivitäten für das bedeutende Jubiläumsjahr 2016 in beeindruckender Weise zum Ausdruck. Ein umfassendes und lebendiges Festprogramm mit zahlreichen Höhepunkten wurde unter Mitwirkung von engagierten Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen und Initiativen gestaltet. Zusammen mit vielen weiteren erlebnisreichen, nachdenklichen und besonderen Veranstaltungen und Ausstellungen entstand ein über die Stadtgrenzen hinaus strahlendes Jubiläumsprogramm. Ich lade alle Bürgerinnen und Bürger sowie unsere Gäste herzlich ein, dabei zu sein, unsere Stadt und ihre faszinierende Geschichte, die seit jeher sehr eng mit dem Weinbau verbunden ist, zu erleben, einen Einblick in unser Leben mit all seinen Facetten zu gewinnen und mit uns zusammen zu feiern!

Ihr Armin Warmuth

Erster Bürgermeister

Gutscheine

für alle Anlässe...

mehr...

über uns

Unsere Vorstandschaft:

1. Vorsitzender: Dr. Sebastian Hose

2. Vorsitzender: Andrea Römer

Schatzmeisterin: Anja Binder

mehr...

Intern

Zugang für Vereinsmitglieder